Beziehungswert im privaten Umfeld


Kein Mensch ist eine Insel - wir sind miteinander kommunikativ vernetzt und leben in gegenseitigen Abhängigkeiten.

 

Jeder Mensch hat eigene Werte, Bedürfnisse und Grenzen. Dies in der alltäglichen Kommunikation zu "erspüren" und zu respektieren, kann manchmal recht konfliktreich sein. Der Konflikt beinhaltet aber auch immer die Chance zur positiven Veränderung - für beide Seiten.

Mit unseren Seminaren lernen Sie Andere und sich selbst besser kennen, lernen eigene Anliegen positiv und zielführend zu formulieren und die alltägliche Kommunikation ein Stückchen besser zu "durchschauen".

 

Eine bewusste Kommunikation erleichtert Ihnen den Alltag und hilft Ihnen, Ihre Motivation und Ziele klar zu erkennen und somit soziale Kompetenz zu entwickeln.

Unser Seminar-Angebot ist konzipiert für: Privatpersonen, Vereine, ...- also alle, die besser "verstehen" wollen und besser "verstanden" werde wollen. Geeignete Räumlichkeiten sind durch den Auftraggeber zu organisieren.

 
Kosten:  Richtwert: 110.- / UE .
Die Preise gestalten sich je nach TeilnehmerInnenanzahl und Anfahrtsweg. (Beispiel: Acht Unterrichtseinheiten*-Seminar  im kleinen Kreis (max. 20 TN) ab Euro 880.- (plus Anfahrt amtliches Kilometergeld). Geeignete Räumlichkeiten sind durch den Auftraggeber zu organisieren, Beamer und Laptop können mitgebracht werden.
*eine Unterrichtseinheit (UE) sind 50 Minuten


Es gibt auch die Möglichkeit, Schulungen via ZOOM abzuhalten.

 


Kontakt, Info und Anfragen:  Petra Lippay, MA - petra.lippay@gmail.com

 


Kommunikation


VORTRAG & begleiteter Austausch

Klartext reden! ...und Bitten richtig äußern
In nur einem Tag zur gewaltfreien Kommunikation und zum aktivem Zuhören - 4 Unterrichtseinheiten

  • Was ist gewaltfreie Kommunikation?  Was bringt gewaltfreie Kommunikation?
  • Das vier Ohren Modell von Schulz von Thun:  Die vier Seiten einer Botschaft / Aktives Zuhören und Kommunikationssperren
  • Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Eigene Bedürfnisse und Werte erkennen /  Das Gegenüber empathisch aufnehmen /  Gewaltfreier Ausdruck von Ärger
  • Die beschützende Anwendung von Macht /  Wertschätzung und Anerkennung

VORTRAG & begleiteter Austausch
Wenn ich nur „Nein“ sagen könnte...  - 8 Unterrichtseinheiten

Wenn man Sie um etwas bittet, können Sie nicht „Nein“ sagen? Auch wenn Sie sich damit selbst überfordern und dann unzufrieden sind? In diesem Seminar reflektieren wir jene Ursachen und Muster, die dazu führen, dass sie sich immer wieder in solche Situationen bringen....und wie Sie da rauskommen. Wir reflektieren, warum wir so gerne an alten Denkmustern und Tätigkeiten festhalten. Warum es uns so wichtig ist, was die anderen über uns denken. Ein Impuls zum Überdenken der eigenen Bedürfnisse und Grenzen und die Chance, Belastendes loszulassen.
 

 


VORTRAG & begleiteter Austausch
Was wollen die von mir? Wieso werde ich missverstanden? - 4 Unterrichtseinheiten

 Lernen Sie "Die vier Seiten einer Botschaft, aktives Zuhören und Kommunikationssperren" kennen – wo hakt es bei mir und den anderen? Wir beleuchten das Thema „Missverständnis“ und erörtern, wie Sie sich klarer mitteilen können.

 


VORTRAG & begleiteter Austausch
„Die sind so anders…“ - wertschätzender Umgang mit anderen Werten & Bedürfnissen -
3 Unterrichtseinheiten


Welche Bedürfnisse und Werte haben wir und „die anderen“ ? Wo gibt es Gemeinsamkeiten und wo finden wir Unterschiede?
Wo verlaufen individuelle Grenzen?  Wie geht man mit den Unterschieden um?
Ein Seminar mit der Möglichkeit, sich über eigene Werte & Bedürfnisse klar zu werden und entspannter zu werden, wenn Andere "irgendwie anders" sind.

 


VORTRAG & begleiteter Austausch
Ein Blick durch das „Johari Fenster“ - eine gute Möglichkeit sich selbst kennenzulernen  -
1,5 Unterrichtseinheiten


Wie nehme ich mich wahr? Wie nehmen mich die anderen wahr?
Machen Sie sich auf die Reise zu sich selbst, entdecken Sie Ihren "blinden Fleck" und neue Seiten….mit Hilfe der anderen.

 


IMPULSREFERAT & begleiteter Austausch
Mein soziales Netzwerk: Was bremst mich aus?  Wo ergeben sich für mich Chancen? -
2 Unterrichtseinheiten


In diesem Seminar wird die „Stakeholderanalyse“ vorgestellt – ein Tool, das man üblicherweise in Unternehmen verwendet, um das Netzwerk und die Zusammenhänge besser zu analysieren. In unserem Fall wollen wir schauen, wer oder was uns im täglichen Leben beeinflusst – wie stark der Einfluss ist und welche Chancen sich aus meinem Netzwerk ergeben könnten.

 


STRESS & BURNOUT


VOTRAG & begleiteter Austausch
Stress & Burnout (4 UE)

Was wissen wir heute über Stress, wie und warum entsteht er und wie können wir ihn reduzieren? Was führt zum Burnout und wie können wir ein Ausbrennen vermeiden? An diesem Seminartag geht es um eine allgemeine, erste Information zum Themenkreis, es ist als eine Orientierung für Interessierte und Angehörige von Betroffenen zu verstehen.

 

Hinweis: Das Seminar ersetzt keinesfalls eine fundierte ärztliche/psychologische Diagnose oder kann eine Therapiemaßnahme ersetzen
 

Konfliktmanagement


VORTRAG & begleiteter Austausch
Konflikte im Alltag – wie gehe ich damit um? - 6 Unterrichtseinheiten

 

  • Was ist ein Konflikt?
  • Kurze Erhebung des eigenen Konfliktverhaltens
  • Konfliktinhalte
  • Phasen der Konflikteskalation
  • Eskalation – Deeskalation
  • Gewinnen – Verlieren
  • Die „Jeder gewinnt“-Methode
  • Das Harvard Konzept der Deeskalationsstrategie
  • Der Kreislauf der Konfliktbewältigung
  • Die selbsterfüllende/selbstzerstörende Prophezeiung
  • Der Umgang mit Gewalt und Aggressionen
  • Analyse von Konflikten
  • Das „Johari-Fenster“
  • Der Unterschied von Wahrnehmung, Interpretation, Empfindung
  • Feedback geben und annehmen
  • Konkrete Hilfen zur Vorbereitung auf ein konfliktträchtiges Gespräch

 
 


VORTRAG & begleiteter Austausch
„Mitten im Konflikt ! Wie komme ich da raus?“ Ein Ansatz zur eigenen Analyse - 4 Unterrichtseinheiten

 
In diesem kompakten Seminar beschäftigen wir uns mit dem Thema Konflikt – welche Ursachen für Konflikte gibt es, wie ist mein Konfliktverhalten? Wir lernen die Phasen der Eskalation kennen – damit kann man gut analysieren, wo mein Konflikt gerade steht. Wir schauen, welche Möglichkeiten es gibt, einen Konflikt zu deeskalieren (Harvard-Konzept der Deeskalationsstrategie) und wir beleuchten Ausstiegsstrategien aus dem Konflikt und lernen den Kreislauf der Konfliktbewältigung kennen.

 



 

     Ihnen gefällt unser Angebot?

     .....so funktioniert es mit dem Buchen.....