Die Öffentlichen Termine für 2019:


 

Die Seminare können nur direkt beim jeweiligen Veranstalter gebucht werden.

 

 



VHS Krems

 

Samstag, 7.12.2019, 9.00 - 17.00   (8UE)

 

"Pflege & Kommunikation bei Demenz"

Ein erster Überblick für pflegende Angehörige von an Demenz Erkrankten
(verschiedene Themenbereiche in einem Tagesseminar - 8 UE)

 

 

 

Das Gegenüber besser einschätzen lernen - Die Persönlichkeitstypen (2 UE)

Je individueller die Kommunikation an den Gesprächspartner angepasst wird, umso erfolgreicher wird das Gespräch verlaufen. Besonders nützlich ist dabei,  wenn man die vier Persönlichkeitstypen kennt.

 

Kommunikation und Demenz (2 UE)

Die Wahrnehmungswelt von an Demenz erkrankten ist - je nach Ausprägung der Demenz - eine andere, als wir sie erleben. In diesem Teil des Semiartages wollen wir in diese Wahrnehmungswelt eintauchen, damit wir mit dementen Angehörigen besser kommunizieren können. 

 

Nonverbale Kommunikation und Basale Stimulation (2 UE)

Menschen, die gepflegt werden, sind sehr sensible bezüglich der nonverbalen Kommunikation und aufgrund der Deprivation sehr zugänglich für die Basale Stimulation. In diesem Seminar bekommen Sie einen ersten Einblick indas Thema. 

 

 

Mit der eigenen Belastung umgehen lernen - Burnout vermeiden (2 UE)

Pflegende Angehörige stossen schnell an ihre Grenzen - damit einem der Burnout erspart bleibt, sollte man diverse Warnsignale kennen und Risikofaktoren vermeiden. Und die eigenen "inneren Antreiber" reflektieren.

 

 

VHS Krems:

Obere Landstraße 10

3500 Krems an der Donau

Telefon: 02732 85798

 

https://www.vhs-krems.at